ELISENLEBKUCHEN

DÜRFEN  IM ADVENT NICHT FEHLEN

Zutaten für den Teig:
3 Eier
80 g brauner Zucker
3 Esslöffel Honig
270 g Haselnüsse und/oder Mandeln gemahlen
1 Teelöffel Zimt
½ Teelöffel Lebkuchengewürz
Zitronenabrieb, Orangenabrieb
100 g Kuvertüre

So geht’s:

Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Honig sowie alle weiteren Zutaten zugeben und kurz zu einer homogenen Masse vermengen. Sollte der Teig extrem feucht sein noch Haselnüsse/Mandeln zugeben.
Backofen auf 150 °C Ober- und Unterhitze vorheizen
Lebkuchenteig auf Oblaten mit einem Durchmesser von 5 cm geben und leicht kuppelförmig aufstreichen. Lebkuchen ca. 20 min backen
Lebkuchen abkühlen lassen und nach Belieben mit flüssiger Kuvertüre oder Puderzuckerguss bestreichen.

Viel Spaß beim Nachbacken!

© 2020 Appartements Zugspitzdorf